Klaviertrio

Abonnementkonzert
24.03.2022 19:30
Konzerthaus Klagenfurt, Großer Saal
Werke von Camille Saint-Saens, Franz Schubert, Gabriel Fauré und Joseph Haydn

Klara Fiedler, Violine

Christophe Pantillon, Violoncello

Biliana Tzinlikova, Klavier

Tickets kaufen

Weiterführende Links

Klara Fiedler, Tochter einer Wiener Musikerfamilie, studierte Violine bei Margarethe Biedermann (Konservatorium der Stadt Wien), bei Christian Ferras (Paris) und Arthur Grumiaux (Brüssel). Als Solistin und Kammermusikerin trat sie in ganz Europa, in den USA, in Südamerika und China auf. Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikerin in ganz Europa, China und den USA; Auftritte bei internationalen Festivals (Kuhmo Festival, Finnland, Carinthischer Sommer, Midsummer Music Festival, Schweden, Norfolk Chamber Music Festival, USA, Narnia Festival, Italien u. a.); langjähriges Mitglied des Flieder-Trios, des „Leschetizky-Trios Wien“ und des „Hyperion Ensemble Salzburg“. Langjährige intensive Zusammenarbeit im Duo Violine- Violoncello mit Christophe Pantillon und im Duo Violine- Klavier mit Patrick Leung. Meisterkurse bei Henryk Szeryng, Nathan Milstein und Augustin Dumay. CD-Einspielungen für EMI, Dabringhaus & Grimm, Extraplatte und Preiser Records;

Christophe Pantillon wurde in Neuchâtel in einer amerikanisch-Schweizer Musikerfamilie geboren. Erster Cellounterricht in Neuchâtel bei J.-P. Guy und in Bern bei Elena Botez. Cellostudium bei Heinrich Schiff an der Musikakademie der Stadt Basel, bei Valentin Erben an der Musikuniversität in Wien und bei Ralph Kirshbaum am Royal Northern College of Music in Manchester. Besuch zahlreicher Meisterkurse, u.a. bei Mischa Maisky. Rege Konzerttätigkeit als Solist und Kammermusiker in Europa, Amerika und Japan. Auftritte bei internationalen Festivals und in renommierten Konzertsälen (Wiener Musikverein, Wiener Konzerthaus, Mozarteum (Salzburg), Carnegie Hall (New York), Wigmore Hall (London), Casals Hall (Tokio), Tschaikowsky Konservatorium (Moskau), Tonhalle (Zürich), Teatro Colon (Buenos-Aires). Regelmäßige Konzerttätigkeit im Duo Violine-Violoncello mit Klara Flieder, Mitglied des Leschetizky Trios und Gründungsmitglied des aron quartetts , „Quartett in residence“ im Arnold Schönberg Center in Wien. „Pasticcio-Preis“ (2003) des ORF für die Einspielung der Duos von Kodály, Székely, Szelényi und  Gyulai Gaál mit Klara Flieder, Violine. „Pasticcio-Preis“ (2004) und „Excellentia Award“  (Mai 2004) in Luxemburg für die Gesamtaufnahme der Streichquartette von Schönberg mit dem aron quartett. „Pasticcio-Preis“ (2006) des ORF für die Einspielung der Klaviertrios von Schostakowitsch und Weinberg mit dem Leschetizky Trio Wien.

Die Pianistin Biliana Tzinlikova, 1974 in Sofia, Bulgarien geboren, hat sich in den letzten Jahren einen hervorragenden Ruf als Konzertpianistin, Kammermusikerin und Pädagogin erarbeitet. Sie absolvierte ihre Studien an der staatlichen Musikakademie in Sofia bei Prof. Marina Kapazinskaja und an der Universität Mozarteum Salzburg bei den Professoren Andor Losonczy und Christoph Lieske. Seit 2017 entwickelt sie auch, gemeinsam mit Schauspielerinnen und Schauspielern, genreübergreifende Konzertprogramme, die das weibliche kompositorische Schaffen der Musikgeschichte in den Mittelpunkt rücken.
Als gefragte Kammermusikpartnerin tritt sie mit international anerkannten Künstlern regelmäßig im In- und Ausland auf, Als Solistin trat sie u.a. bei der Salzburger Mozartwoche und unter Stefan Sanderling mit dem RSO Wien auf. Sie konzertierte in fast allen Ländern Europas und in den USA. 2004 gab sie ihr Debut im Wiener Konzerthaus. Seit 2001 lehrt Tzinlikova an der Universität Mozarteum, seit ihrer Habilitation 2019 leitet sie eine Klasse für Klavierkammermusik ebendort.

Kartenbestellungen

Weitere Konzerte

02.06.2022 19:30
Grosser Saal, Konzerthaus Klagenfurt
Werke von Erich Wolfgang Korngold, Felix Mendelssohn Bartholdy und Wolfgang Amadeus Mozart

ATOS Trio

»Drei Stimmen, ein Klang: Es ist diese absolut perfekte Einheit aus Phrasierung, Klang, Gefühl und Interpretation, die das ATOS Trio von allen anderen unterscheidet.« Detroit FreePress »... one of the elite piano trios playing before the public today.« The Washington Post

Mehr erfahren

08.06.2022 19:30
Konzerthaus Klagenfurt, Großer Saal
Werke von Claude Debussy, Franz Schubert, George Enescu und Wolfgang Amadeus Mozart

Benjamin Herzl & Ingmar Lazar

Heute ist Benjamin Herzl ein praktisch voll ausgebildeter Geiger, der als Musiker sein Publikum faszinieren kann und nun die wichtigsten Bühnenjahre vor sich hat, um es – und davon bin ich überzeugt – zu einem der wichtigsten österreichischen Musiker zu bringen. Benjamin Schmid, Geiger

Mehr erfahren

08.03.2023 19:30
Konzerthaus Klagenfurt
Werke von Antonín Dvořák und Ludwig van Beethoven

Vision String Quartet

»Es gehört nicht allzuviel Fantasie dazu, dem ›vision string quartet‹ eine große Zukunft zu prophezeien …« Badisches Tagblatt »Wie improvisiert, ungemein vital, plastisch und elektrisierend eine Art von Lässigkeit, die lässt sich nicht lernen …« Der Tagesspiegel

Mehr erfahren

Alle Konzerte