Die Mozartgemeinde

 

freut sich bekanntgeben zu dürfen, dass die Abonnementkonzerte, nach langer Pause, endlich wieder stattfinden können. Am 27. Mai wird uns das Wiener Mozart Trio (5. Abo-Konzert) mit Werken von W.A. Mozart und J. Brahms erfreuen und am 15. Juni hören wir das Meisterduo Kropfitsch & Mlejnik mit Werken von L. v. Beethoven und C. Debussy (2. Abo-Konzert).

Lt. COVID-19 Öffnungsverordnung des Bundesministers für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz gelten ab 19. Mai 2021 zu den Veranstaltungen folgende Zutrittsbestimmungen:

 

COVID-19 Öffnungsverordnung

Mozartgemeinde Klagenfurt

Im Handelsregister findet sich seit über 100 Jahren der Firmenname „Buchhandlung und Erste Kärntner­ische Konzert­unternehmung Johannes Heyn“.

Der Enkel des Unternehmens Dipl. Ing. Kurt Zechner und seine Frau planten 1954 mit Hilfe ihrer befreundeten Künstler, der Sängerin Maya Weis-Ostborn (verehl. Lampersberg) und dem Pianisten Jörg Demus die Wieder­belebung der Klagenfurter Konzert­szene. Beide Konzert­abende wurden ein so großer Erfolg, dass auch die Stadt Klagenfurt an dieser Initiative großes Interesse zeigte. Ein Jahr danach wurde die Mozart­gemeinde mit dem Ziel gegründet, Kammer­musik mit arrivierten, bekannten KünstlerInnen und Ensembles zu präsentieren, aber auch jungen MusikerInnen die Möglichkeit zu bieten sich einem größeren Publikum vorzustellen.

 

 

Aktuelle Konzerte

20.10.2021 19:30
Konzerthaus Klagenfurt, Großer Saal
Werke von Astor Piazzolla

Amarcord Wien

Amarcord sind virtuose Zeiträuber. Rauben Dir mit ihrer Musik die Zeit, setzen sie außer Kraft. Heben plötzlich kurz ab, um doch im Grundpuls zu verbleiben. Dich hebt es aus dem Sessel, Dir bleibt die Luft weg. Doch das Akkordeon leiht Dir mit seinem Blasbalg den Atem, das Cello nimmt Dich bei der Hand, die Geige verdreht Dir den Kopf, der Kontrabass zupft Dich am Ärmel. Vier Menschen, in Wien, unterschiedlichster Heimat, tun sich mit Dir zusammen und schaffen eine gemeinsame Welt. Albert Hosp,

Mehr erfahren

24.11.2021 19:30
Konzerthaus Klagenfurt, Großer Saal
Werke von Franz Schubert, George Enescu und Wolfgang Amadeus Mozart

Benjamin Herzl & Ingmar Lazar

Heute ist Benjamin Herzl ein praktisch voll ausgebildeter Geiger, der als Musiker sein Publikum faszinieren kann und nun die wichtigsten Bühnenjahre vor sich hat, um es – und davon bin ich überzeugt – zu einem der wichtigsten österreichischen Musiker zu bringen. Benjamin Schmid, Geiger

Mehr erfahren

24.03.2022 19:30
Konzerthaus Klagenfurt, Großer Saal
Werke von Carl Philipp Emanuel Bach, Clara Schumann, Germaine Taileferre, Johanna Doderer und Robert Schumann

Biliana Tzinlikova & Chris Pichler

Clara Schumann – die gefragteste Pianistin ihrer Zeit, eine eigenständige Komponistin und selbstständige Frau. Sie verschenkte ihre Liebe großzügig an ihren früh verstorbenen Mann, an ihre acht Kinder, an ihr Spiel und ihre Kompositionen und stand doch immer mit vollen Händen, wenn auch manchmal erschöpften, da. Hände, die spielten, wie keine anderen, Hände, die komponierten und stets auf den Tasten on Tour! Eine Frau immer am Zenit:

Mehr erfahren

Alle Konzerte

Konzertrückblick

15.06.2021 19:30
Konzerthaus Klagenfurt
Werke von Ludwig van Beethoven

Kropfitsch & Mlejnik

Nach acht Jahren freuen wir uns auf das Wiedersehen und Wiederhören mit »unserem« hochrangigen Meister-Duo, das einen Beethoven-Abend gestalten wird.

Mehr erfahren

27.05.2021 19:30
Mozartsaal, Konzerthaus Klagenfurt

Wiener Mozart Trio

»…die persönlich-musikalische Beziehung zueinander und die ›musikalische Verwandtschaft‹ [stehen] an erster Stelle. […] Die auf dieser Basis entstehende gemeinsame musikalische Tonsprache und der spezifische eigene Klangstil charakterisieren und prägen das interessante Familienensemble …« Augsburger Allgemeine

Mehr erfahren

21.10.2020 19:30
Grosser Saal, Konzerthaus Klagenfurt
Werke von Gustav Mahler und Wolfgang Amadeus Mozart

New Classic Ensemble Wien

Ausgesuchte Klanglichkeit (trifft) bei Lisa Smirnova auf tiefe Empfindung und großen Ausdruck. Die gebürtige Russin mit Wohnsitz in Wien lebt ihre Kunst – für jeden Zuhörer auch sichtbar. Sie wird eins mit ihrer Musik. Kongenial vereint sie die östliche und westliche Klavierschule und hat sich zudem Friedrich Gulda’s Leitspruch zu eigen gemacht: ›Spiele jeden Ton so, als ob es um dein Leben ginge …‹« - Kurt Löbl, Kurier -

Mehr erfahren

Alle Konzerte

Kartenbestellungen

Das Jahresheft 2020/2021 zum Download

Bildergalerie

Unsere Sponsoren