Lichtental Trio

28.05.2020 19:30
Grosser Saal, Konzerthaus Klagenfurt

Saskia Roczek, Violine
David Pennetzdorfer, Violoncello
Dianne Baar, Klavier

Weiterführende Links

Das Lichtental Trio wurde 2007 gegründet. Der Name des Trios bezieht sich auf die (ehemalige) Wiener Vorstadt Lichtental, in der Franz Schubert seine Kindheit und Jugend verbrachte. Auf diese Weise soll die tiefe Verbundenheit mit dem Trio-Repertoire der Wiener Klassik, dessen Höhe- und Endpunkt die Werke Schuberts bilden, unterstrichen werden.

Seit seiner Gründung war das Ensemble regelmäßig in den großen Wiener Konzerthäusern zu Gast und konzertierte in zahlreichen Ländern Europas sowie in Russland, Korea und Tunesien. Auch als Solisten in Beethovens Tripelkonzert konnten die drei Musiker mit verschiedenen Orchestern (Bruckner Orchester Linz, Philharmonisches Orchester Bad Reichenhall, etc.) reüssieren.

Das besondere Interesse des Lichtental Trios gilt dem österreichischen Trio-Repertoire von Pleyel bis Pirchner. Ein wichtiges Anliegen ist dabei die Vermittlung von wenig gespielten Werken des 20. Jahrhunderts.

Kartenbestellungen

Weitere Konzerte

27.05.2021 19:30
Mozartsaal, Konzerthaus Klagenfurt

Wiener Mozart Trio

»…die persönlich-musikalische Beziehung zueinander und die ›musikalische Verwandtschaft‹ [stehen] an erster Stelle. […] Die auf dieser Basis entstehende gemeinsame musikalische Tonsprache und der spezifische eigene Klangstil charakterisieren und prägen das interessante Familienensemble …« Augsburger Allgemeine

Mehr erfahren

15.06.2021 19:30
Konzerthaus Klagenfurt
Werke von Ludwig van Beethoven

Kropfitsch & Mlejnik

Nach acht Jahren freuen wir uns auf das Wiedersehen und Wiederhören mit »unserem« hochrangigen Meister-Duo, das einen Beethoven-Abend gestalten wird.

Mehr erfahren